Menu

Hotelbetten für Ihr Zuhause kaufen

Boxspringbetten werden gerne als Hotelbetten eingesetzt. - Warum?!

Wer ab und zu in Hotels der gehobenen Kategorie übernachtet, dem sind die bequemen Hotelbetten sicherlich schon aufgefallen. Die Rede ist von Boxspringbetten, die gerne auch als Amerikanische Betten oder Continentalbetten bezeichnet werden. Von ihrer einzigartigen Schlafqualität kann sich jeder Hotelgast selbst überzeugen. Aber was macht diese Hotelbetten so besonders?

 

Inhalt dieses ArtikelsInhaltsverzeichnis

 

  1. Was ist ein Systembett?
  2. Der Aufbau des Boxspringbetts
  3. Vorteile des Boxspringsystems

 

Was ist ein Systembett?

Ein Boxspringbett wird häufig auch als Schlafsystem bezeichnet. Es besteht aus verschiedenen Komponenten, die miteinander kombiniert werden, um ein ideales Ganzes zu erreichen. Im Gegensatz zum herkömmlichen Bettgestell, das mit einem Lattenrost und einer Matratze ausgestattet wird, werden die einzelnen Module des Boxspringsystems schon bei der Produktion des Bettes ideal aufeinander abgestimmt.

In einem solchen Schlafsystem kommt jeder einzelnen Komponente eine bestimmte Aufgabe zu. Die richtige Kombination der einzelnen Elemente sorgt dann im Ergebnis für einen herrlich erholsamen Schlaf. Denn so wird der einzigartige Boxspring-Effekt erreicht: ein perfekter Liegekomfort, der den Körper in jeder Schlafposition optimal unterstützt. Dabei garantiert eine raffinierte Unterfederung, dass die Liegequalität für jeden Gast gleichbleibend hoch ist. Leichtere Schläfer empfinden die Liegefläche des Boxspringbetts als weich und nachgiebig, während Menschen mit höherem Körpergewicht zwar tiefer einsinken, dabei aber eine optimale Unterstützung in der Körperhaltung erfahren. Diese Eigenschaft der Boxspringbetten ist gerade in Hotels von großem Vorteil, weil das Bett sich an die individuellen Bedürfnisse der unterschiedlichen Schläfer bis zu einem gewissen Grad anpasst.


Der Aufbau des Boxspringbetts

Das große Geheimnis des Boxspring-Systems liegt in seinem raffinierten Aufbau. Dabei bildet die Federkernbox die unterste Komponente. Sie besteht aus einem stabilen, meist aus Holz gefertigten Rahmen, der mit Stoff oder auch Leder bezogen ist. Für eine gute Belüftung von unten steht die Federbox zumeist auf kleinen Füßen. Der eigentliche Clou ist aber ihr Innenleben: Eine durchgehende Federkernfederung ersetzt den Lattenrost und sorgt für eine hohe Elastizität. Normalerweise verfügt ein Boxspringbett über eine große Box, die über die gesamte Breite des Bettes geht. Es gibt aber auch Doppelbetten, die mit zwei separaten Unterboxen für einen noch höheren Schlafkomfort sorgen. Getrennte Boxen sind bei großen Gewichtsunterschieden der Schläfer von Vorteil.

Die zweite Ebene des Boxspringbetts ist die Obermatratze. Theoretisch kann hier jede Matratzenart zum Einsatz kommen. In der Praxis ist es wichtig, die Matratze in Stärke und Härtegrad auf die Konstruktion des Untergestells abzustimmen. Für hochwertige Hotelbetten werden oft Taschenfederkernmatratzen mit einer hohen Federanzahl verwendet, die eine ideale Ergänzung zur Unterfederung der Box bilden.

Den oberen Abschluss des Boxspring-Systems bildet der Topper. Er ist durchgehend und verhindert so, dass eine „Besucherritze“ zwischen den beiden Matratzen des Doppelbetts entsteht. Der Topper ist nur wenige Zentimeter hoch, optimiert aber mit seiner Elastizität den Liegekomfort beträchtlich und verbessert zugleich die Körperunterstützung.


VorteileVorteile des Boxspringsystems

Warum in Hotels häufig Boxspringbetten zum Einsatz kommen, ist leicht nachvollziehbar. –
Diese Bettsysteme haben viele Vorteile:

  • große Haltbarkeit und Stabilität
  • extreme Langlebigkeit
  • hoher Schlafkomfort
  • perfekte Unterstützung der Wirbelsäule
  • komfortable Einstiegshöhe
  • ideale Klimaregulierung

Es ist kein Wunder, dass gerade luxuriöse Hotels ihren anspruchsvollen Kunden den Schlafkomfort eines Boxspringbetts bieten – denn nur ein ausgeschlafener Gast ist auch ein zufriedener Gast.

 

Boxspring-Erklärung: Info-Bereich im Shop Boxspringbetten.net.Für weitere Informationen rund um das Boxspringbett empfehlen wir Ihnen einen Besuch der Übersichtsseite Boxspring-Erklärung.