Menu

Bewertungen

5

Boxspringbett „Fremont“

Boxspringbett mit Motorrahmen, Samtvelours mit Massivholz kombiniert - bis 120 kg.

ca. 6 bis 7 Wochen

ab 5.599,00 €

Farbvariationen

Zum Produkt

Bewertungen

4.7

Boxspringbett „Cantabria Elektro“

Elektrisch verstellbares Boxspringbett mit Webstoff-Bezug (Leinen-Anteil) - in diversen Varianten.

ca. 8 bis 9 Wochen

ab 2.769,00 €

Farbvariationen

Zum Produkt

Bewertungen

4.5

Boxspringbett „Avila Elektro“

Elektro-Boxspringbett mit Wildeiche und Kunstleder, in diversen Farbgebungen - individuell konfigurierbar.

ca. 8 bis 9 Wochen

ab 5.399,00 €

Farbvariationen

Zum Produkt

Bewertungen

5

Boxspringbett „Arezzino Elektro“

Elektrisch verstellbares Luxusbett mit Wildeiche, Stoff und Kunstleder - in verschiedenen Varianten.

ca. 8 bis 9 Wochen

ab 5.799,00 €

Farbvariationen

Zum Produkt

Bewertungen

4.5

Boxspringbett „Aronia Elektro“

Elektrisch verstellbares Boxspringbett im Landhausstil, diverse Doppelbettgrößen - auch in Überlänge.

ca. 8 bis 9 Wochen

ab 5.869,00 €

Farbvariationen

Zum Produkt

Bewertungen

4.5

Boxspringbett „Denton“

Boxspringbett mit Elektrorahmen, komfortable 4-Zonen-Verstellung - in fünf Farben, zwei Härtegrade bis 120 kg.

ca. 6 bis 7 Wochen

ab 2.899,00 €

Farbvariationen

Zum Produkt

Bewertungen

5

Boxspringbett „Zamora Elektro“

Elegantes Luxusklasse-Boxspringbett elektrisch verstellbar mit Bezug aus Kunstleder in vielen Varianten.

ca. 8 bis 9 Wochen

ab 2.899,00 €

Farbvariationen

Zum Produkt

Bewertungen

5

Boxspringbett „Viterbus Elektro“

Motor-Boxspringbett der Luxusklasse mit Kunstleder und Massivholz Buche oder Kernbuche.

ca. 8 bis 9 Wochen

ab 5.749,00 €

Farbvariationen

Zum Produkt

Bewertungen

5

Boxspringbett „Galicia Elektro“

Elektrisch verstellbares Boxspringbett in Luxusausführung in zwei Härtegraden bis 120 kg.

ca. 6 bis 7 Wochen

ab 5.799,00 €

Farbvariationen

Zum Produkt

Bewertungen

Schubkasten-Boxspringbett „Pando“

Schubkasten-Boxspringbett in modernem Design mit komfortabler Elektro-Verstellung in vielen Ausführungen.

ca. 8 bis 9 Wochen

ab 6.259,00 €

Farbvariationen

Zum Produkt

Bewertungen

Boxspringbett „Bakar“

Motorbett in Vollausstattung, anpassbares Boxspring-System in H2, H3 oder H4 bis 120 kg.

ca. 8 bis 9 Wochen

ab 5.749,00 €

Farbvariationen

Zum Produkt

Bewertungen

Boxspringbett „Pando“

Luxus-Boxspringbett mit Elektro-Motor - mit weißem Buchenholz-Sockel - in diversen Farben.

ca. 8 bis 9 Wochen

ab 5.749,00 €

Farbvariationen

Zum Produkt

Die elektrische Verstellung für Boxspringbetten

Wer zu Hause einen Liegekomfort wie im First-Class-Hotel möchte, der liebäugelt wahrscheinlich mit einem Boxspringbett. Eine ausgeklügelte Unterfederung und die perfekt abgestimmten Komponenten sorgen bei diesen Systembetten für eine Schlafqualität, die immer mehr Menschen begeistert. Einige Händler bieten auch Boxspringbetten mit elektrischer Verstellung an. Doch lohnt sich dieses Plus an Komfort eigentlich?

Macht eine elektrische Verstellung Sinn?

Wer Boxspringbetten mit ihrer raffinierten Unterfederung kennt, wird vielleicht erst einmal zweifeln – ist eine elektrische Verstellung bei dieser Konstruktion überhaupt möglich? Es stimmt schon: Ein Boxspringbett ist naturgemäß nicht ideal für die Ausstattung mit einer elektrischen Verstellung, denn die relativ dicken Matratzen lassen sich nur begrenzt knicken. Dennoch erhöhen stufenlos verstellbare Kopf- und Fußteile den Komfort der sowieso schon recht luxuriösen Betten um einiges. Ein Aufstellen des Kopfteils bis hoch zu einer bequemen Sitzposition ist trotz der beträchtlichen Stärke der Matratzen kein Problem. Es spricht also nichts dagegen, sich bei der Anschaffung eines Boxspringbetts ein verführerisches Quäntchen Extra-Luxus zu gönnen und das Bett mit einer elektrischen Verstellung zu ordern.

Unterschiede zum normalen Boxspringbett

Elektrisch verstellbare Boxspringbetten haben einige Besonderheiten. Bei einem Doppelbett ist es zum Beispiel notwendig, dass sich beide Bettseiten separat verstellen lassen – sonst ist der Streit mit dem Partner vorprogrammiert und der Abend endet unter Umständen wenig harmonisch. Eine getrennte Verstellung setzt natürlich zwei Federboxen, zwei Matratzen sowie einen geteilten Topper voraus. Die durchgehende Liegefläche ist also eine Eigenschaft des Boxspringbetts, die bei Einbau einer elektrischen Verstellung verloren geht.

Je nach Konstruktion des Betts ist die Verwendung eines Haltebügels sinnvoll. Er sorgt bei höheren Einstellungen des Fußteils dafür, dass die Matratze nicht über das Fußende hinaus rutscht, sondern fest in der gewünschten Position gehalten wird. Wer Kopf- und Fußteil allerdings nur leicht anhebt, kann auf einen solchen Bügel meist verzichten. Allerdings weiß wohl kaum jemand vorher, wie stark er sein Bett verstellen möchte. Im Zweifelsfall empfiehlt es sich also, den angebotenen Bügel einfach mitzubestellen.

Viele verstellbare Boxspringbetten verfügen über eine Netzfreischaltung. Diese sorgt dafür, dass der Strom tatsächlich nur dann fließt, wenn ein Schalter betätigt wird. Eine eingebaute Notabsenkung ist ebenfalls praktisch, denn sie bringt das Bett auch bei einem Stromausfall ganz problemlos wieder in die Ausgangsstellung zurück.

Funk oder Kabel: die Fernbedienung

Bei der Auswahl eines Boxspringbetts mit elektrischer Verstellung ist die zugehörige Fernbedienung ein wichtiges Element. Eine einfach, intuitive Bedienbarkeit der einzelnen Einstellungen ist Voraussetzung – Sie möchten das Bett ja auch im Dunkeln oder im Dämmerlicht in eine andere Position bringen, ohne jedes Mal den richtigen Knopf suchen zu müssen. Die Bedienelemente sollten deswegen eine ausreichende Größe haben.

Eine weitere Überlegung ist, ob Sie eine kabelgebundene Fernbedienung oder eine Funkfernbedienung haben möchten. Wer schon die Fernbedienung des Fernsehers ständig sucht, sieht in der Version mit Kabel vielleicht sogar einen Vorteil. Beide Varianten werden übrigens häufig ganz bequem in kleinen Taschen an der Bettseite verstaut, damit sie immer griffbereit sind. Der pure Luxus ist eine Fernbedienung mit Memory-Taste, die das Bett auf Knopfdruck in eine vorher eingestellte Wunschposition bringt: Noch komfortabler kann ein elektrisch verstellbares Bett einfach nicht sein!