Menu
Boxspringbett „Westport“
0

Jetzt konfigurieren

Stellen Sie hier Ihr Wunschbett zusammen

Klicken Sie für weitere Informationen / Hilfe bei der Auswahl einfach auf das jeweilige

Hilfe zur Konfiguration

1. Liegefläche + Farbwahl

Liegefläche

Farbe

creme
[3113]

natur
[3132]

braun
[3129]

taupe
[3146]

anthrazit
[3147]

schwarz
[3134]

beere
[3139]

Stoff
grob sand [3157]

Stoff
grob hellgrau [3159]

Stoff
grob nussbraun [3158]

Stoff
grob blau [3169]

Stoff
grob grün [3168]

graubeige
meliert [3213]

graubraun
meliert [3191]

braun
meliert [3197]

rot
meliert [3189]

blaugrau
meliert [3198]

grau
meliert [3190]

anthrazit
meliert [3187]

2. Ausstattung

Liegehöhe

Box

Ihr Gewicht

3. Topper

Topper

Topperbezug

4. Aufbauservice

Aufbauservice

Produktdetails

Hinweise zu Maßen und Ausstattung des Boxspringbettes:

—> Hier klicken zur ausführlichen Produktbeschreibung

Höhen

Liegefläche des Bettes (Einstiegshöhe): 53 cm / 66 cm
Bettfüße: ca. 9 cm
Box: 21 cm / 30 cm
Matratze: 16 cm / 20 cm
Topper: 7 cm
Kopfteil: 96 cm / 116 cm


Weitere Maßangaben

Kopfteilbreite: gewählte Bettbreite plus 9 cm
Kopfteiltiefe: 10 cm

 

—> Generelle Informationen zu den Maßangaben bei unseren Boxspringbetten


Material

Außenseite von Box und Matratze, Bezug vom Kopfteil: Stoff in diversen Qualitäten,
jeweils verschiedene Farben verfügbar
(Kopfteil verfügt rückseitig über schwarzen Vlies-Stoff.)
Polsterung des Kopfteils: Polsterwatte
Bettfüße: Holz im Farbton Wenge


Standard-Ausstattung

Härtegrad H2
Box: Bonell-Federkern-Box
(ab 140 cm Bettbreite zwei getrennte Boxen
in halber Bettbreite)
Matratze: Bonell-Federkernmatratze
[H2 – empfohlen für ein Körpergewicht bis 70 kg]
durch Auswahl eines anderen Härtegrades / einer anderen Matratze im Konfigurator indviduell an eigene Bedürfnisse anpassbar
Topper: flächenelastischer Kaltschaum-Topper (RG 40)
mit feuchtigkeitsregulierendem Tencel®-Bezug (abnehmbar, waschbar bis 60°C)

Charmantes Boxspringbett inklusive Topper

Ganz im Stil eines klassischen Polsterbettes präsentiert sich das Boxspringbett inklusive Topper „Westport“: Zu den optischen Highlights des Bettes gehören das dicke Polsterkopfteil mit gerundeten Ecken und eleganter Knopfheftung und elegant geformte Massivholzfüße in edlem Wenge.

Bezogen ist das Boxspringbett mit Webstoff, wobei Sie die Wahl zwischen drei unterschiedlichen Stoffarten haben, die Ihnen jeweils in diversen Farben zur Verfügung stehen. Bitte beachten Sie, dass das Bett „Westport“ oben in unserer Galerie nur in den Farbvarianten des feinen Webstoffs dargestellt ist. Für den grob strukturierten sowie den melierten Bezug gibt es aktuell leider noch keine Fotos des Bettes.

Durch Wahl der Ausstattungskomponenten – Box, Topper, Matratze – können Sie das Oberklasse-Boxspringbett „Westport“ optimal an Ihre persönlichen Anforderungen und Liegegewohnheiten anpassen.

Härtegrad und Eignung - Boxspringbett "Sydney"

Härtegrad und Eignung

Das Boxspring-Liegessystem des Bettes „Westport“ ist in folgenden Härtegraden konfigurierbar:

  • H2 – empfohlen bis 70 kg bzw. bis 90 kg Körpergewicht
  • H3 – empfohlen bis 100 kg bzw. bis 120 kg Körpergewicht

Der Härtegrad des gesamten Liegesystems wird durch die Matratze bestimmt. Diese liegt beim Bett „Westport“ in der Basisausstattung in Form einer Bonell-Federkern-Matratze auf der Box auf. Diese Matratze ist im Härtegrad H2 bis 70 kg Körpergewicht und im Härtegrad H3 bis 100 kg Körpergewicht empfehlenswert.

Zur Alternativausstattung sind über den Konfigurator eine TTF-Matratze oder eine Kaltschaum-Matratze wählbar. Diese beiden Matratzentypen eignen sich jeweils im Härtegrad H2 für Personen mit einem Körpergewicht bis 90 kg und im Härtegrad H3 für Personen mit einem Körpergewicht bis 120 kg.

Der Konfigurator des Bettes prüft automatisch, welcher Härtegrad bei welcher Matratze für Sie geeignet ist. Dazu erfolgt eine Abfrage des Gewichtsbereichs, der Ihr Körpergewicht einschließt (z.B. „bis 70 kg“ oder „bis 90 kg“) sowie eine Abfrage des von Ihnen gewünschten Matratzentyps. Wenn nach diesen Auswahlen nur ein Härtegrad zu Ihnen passt, setzt der Konfigurator diesen ein und schließt den Auswahlbereich „Ausstattung“. Sollten beide Härtegrade passen, liegt der Unterschied in der Festigkeit, die Ihnen das System im jeweiligen Härtegrad vermittelt. Sie können dann manuell zwischen den Härtegraden wählen, wobei Ihnen Angaben zur Festigkeit im Auswahlfeld die Entscheidung vereinfachen. Sie finden dort Hinweise wie „weich“, „etwas fester“ oder „fester“.

Als Doppel-Boxspringbett in 160 cm, 180 cm oder 200 cm Breite lässt sich das Bett „Westport“ auch mit bettseitig unterschiedlichen Härtegraden konfigurieren. Aus diesem Grund bietet Ihnen der Konfigurator bei Auswahl der Liegefläche in einer dieser Breiten einen zusätzlichen Auswahlbereich „Ausstattung der zweiten Bettseite“ an. Hierbei ist zu berücksichtigen, dass sich die Matratzentypen leider nicht miteinander kombinieren lassen, so dass die erste getroffene Wahl unter „Ausstattung“ automatisch auch für die zweite Bettseite gilt.

Box - Boxspringbett "Sydney"

Box

Die Basisausstattung des Boxspringbettes „Westport“ bietet Ihnen eine Bonell-Federkern-Box mit flächenelastischer Wirkung, die sich für die Verwendung durch Bauchschläfer und Rückenschläfer empfiehlt. In der Referenzgröße 80 x 200 cm ist der Bonell-Federkern der Box mit 130 einzelnen Federn bestückt.

Als Alternativausstattung können Sie über den Konfigurator die Premium-Box mit TTF wählen, die sich durch eine punktelastische Wirkung auszeichnet. Diese Box passt aufgrund ihrer Eigenschaften zu den Anforderungen jedweder Schlafposition und ist ideal für Seitenschläfer geeignet. In der Referenzgröße 80 x 200 cm verfügt der Tonnentaschen-Federkern der Box über 270 einzelne Federn.

Das Boxspringbett „Westport“ ist bis zu einer Bettbreite von einschließlich 140 cm mit einer Einzelbox in vollem Liegeflächenformat ausgestattet. In 160 cm, 180 cm und 200 cm Breite gibt es dementsprechend für jede Bettseite eine eigene Box, so dass Ihnen zwei Boxen in halber Breite geliefert werden.

Matratze - Boxspringbett "Sydney"

Matratze

In der Basisausstattung schließt sich beim Boxspringbett „Westport“ eine flächenelastische Bonell-Federkern-Matratze an die Box an. Diese in den Härtegraden H2 (bis 70 kg) und H3 (bis 100 kg) erhältliche Matratze verfügt in der Referenzgröße 80 x 200 cm über 130 einzelne Federn. Von dieser Matratze wird Ihnen ein relativ weiches, stärker federndes Liegegefühl vermittelt. Wir empfehlen die Wahl der Bonell-Federkern-Matratze für das Boxspringbett „Westport“ für Personen, die in erster Linie auf dem Bauch oder Rücken liegen bzw. schlafen.

Als punktelastische Alternativausstattung können Sie im Konfigurator eine TTF-Matratze (Tonnentaschen-Federkern mit 300 einzelnen Federn in Referenzgröße 80 x 200 cm) oder Kaltschaum-Matratze wählen. Beide Matratzentypen verfügen über eine ergonomische 7-Zonen-Einteilung und sind in den Härtegraden H2 (bis 90 kg) und H3 (bis 120 kg) erhältlich. Die TTF-Matratze gibt ein festeres, weniger stark federndes Liegegefühl an Sie weiter. In der Festigkeit ist die Kaltschaum-Matratze vergleichbar mit dem TTF-Modell, wobei es allerdings materialberbedingt kaum federnde Effekte gibt. Beide Matratzentypen eignen sich gleichermaßen gut für alle Schlafpositionen und sind auch ideal für die besonderen Ansprüche von Seitenschläfern geeignet.

Analog zur Boxenausstattung ist auch die Matratze – unabhängig vom Typen – beim Boxspringbett „Westport“ bis zu einer Bettbreite von 140 cm einteilig im Vollformat ausgeführt. In den Bettbreiten 160 cm, 180 cm und 200 cm ist jede Seite des Doppelbettes entsprechend mit einer eigenen Matratze in halber Liegeflächen-Breite ausgestattet.

Topper - Boxspringbett "Sydney"

Topper

Vervollständigt wird die Basisausstattung des Boxspringbettes „Westport“ durch einen flächenelastischen Topper mit Kaltschaum-Kern im Raumgewicht 40. Dieser sehr atmungsaktive Topper zeichnet sich durch eine direkte Rückkehr in die Ursprungsform aus, weshalb er sich bei vermehrtem Schwitzen sowie unruhigem Schlaf empfiehlt. Er vermittelt Ihnen ein dynamisch-federndes Liegegefühl.

Sollten Sie einen punktelastischen Topper für Ihr Boxspring-Liegesystem bevorzugen, haben Sie alternativ die Wahl zwischen einem Topper mit Viscoschaum-Kern im Raumgewicht 50 oder einem Topper mit Gelschaum-Kern im Raumgewicht 60. Beide Topper bieten Ihnen eine exakte Körperanpassung und so eine ausgezeichnete Druckentlastung. Der Viscoschaum-Topper fühlt sich verhältnismäßig weich an und lässt Sie tief in seine Oberfläche einsinken. Da er thermoelastisch reagiert, kehrt er erst mit Verzögerung in seine Ursprungsform zurück, was bei unruhigem Schlaf nachteilig empfunden werden kann. Auch in den Gelschaum-Topper sinken Sie etwas tiefer ein. Dieses innovative Material passt sich allerdings unmittelbar an einen Wechsel der Schlafposition an. Weitere Informationen finden Sie im Info-Text des Konfigurators.

Alle drei Toppertypen haben eine Höhe von etwa 7 cm. Im Standard umhüllt bei allen Modellen ein abnehmbarer und bei bis zu 60°C waschbarer Tencel®-Bezug mit versteppten Klimafasern den Kern. Alternativ können Sie Ihren Topper über den Konfigurator auch mit einem Doppeltuch-Bezug versehen, welcher ebenfalls abnehm- sowie waschbar (bis 60°C) ist und über ein umlaufend eingenähtes Klimaband verfügt.

Der Topper liegt beim Boxspringbett „Westport“ stets einteilig im Vollformat auf der Matratze bzw. den Matratzen (bei Doppelbettgröße ab 160 cm) auf.

Boxspringbett "Sydney" konfigurieren

Ihr Boxspringbett „Westport“

Verwirklichen Sie jetzt Ihre Träume von einem stilvoll, funktionell und komfortabel eingerichteten Schlafzimmer mit unserem charmanten Boxspringbett „Westport“ aus der Oberklasse, welches Ihnen inklusive Topper geliefert wird. Für eine einfache Anpassung an Ihre Anforderungen und Wohnwünsche, nutzen Sie ganz bequem unseren Online-Konfigurator für das Boxspringbett. Dort können Sie die Webstoffart für den Bezug, die Farbgebung und die Größe für die Liegefläche festlegen. Bestimmen Sie außerdem, welche Höhe Ihr Bett aufweisen soll und welche Komponenten zur Ausstattung Ihres Boxspring-Liegesystems (Box, Matratze, Topper, Topper-Bezug) zum Einsatz kommen sollen. Wenn Sie sich das Bett direkt bei der Anlieferung fachmännisch aufbauen lassen wollen, wählen Sie im Konfigurator abschließend den Aufbauservice aus.

Highlights - Boxspringbett "Sydney"

Auf einen Blick

  • Sehr komfortables Liegesystem mit Boxspring aus der Oberklasse
  • Design angelehnt an klassische Polsterbetten mit viel Charme
  • Wengefarbene Massivholzfüße in eleganter Formgebung
  • Drei verschiedene Webstoffe für den Bezug des Bettes zur Wahl
  • Jeder Webstoff in mehreren Farben erhältlich
  • Bett steht in zwei verschiedenen Höhen zur Verfügung
  • Sechs Größen konfigurierbar – sowohl Einzelbett als auch Doppelbett
  • Box im Standard mit Bonell-Federkern |
    wahlweise auch mit TTF
  • Matratze im Standard mit Bonell-Federkern |
    wahlweise auch mit TTF oder Kaltschaum
  • Härtegrade H2 und H3 für alle Matratzentypen verfügbar
  • Ab 160 cm gewählter Bettbreite kann
    eine Bettseite auch in H2 und eine Bettseite in H3 ausgestattet werden
  • Topper im Standard mit Kaltschaum |
    wahlweise auch mit Viscoschaum oder Gelschaum
  • Topper-Bezug in zwei Ausführungen wählbar
  • Boxspring-Liegesystem konfigurierbar für Personen bis 120 kg Körpergewicht

—> Hier klicken für Maße und Ausstattung

Bewertungen

Bisher wurden noch keine Bewertungen zu diesem Produkt hinzugefügt

Bewertung verfassen

Bewertung schreiben

Ihre Bewertung *
mangelhaft
1
ausreichend
2
befriedigend
3
gut
4
sehr gut
5
Bitte Captcha ausfüllen
Bewertung abschicken

Service

Lieferung

Boxspringbett „Westport“

ab 949,00 €

inkl. 19% Mwst.

kostenloser Versand

Lieferzeit:
ca. 3 bis 4 Wochen

Gewünschte Menge

Betten-Konfiguration FAQ zum Konfigurator
Sicher einkaufen

Trusted Shops

Ihr Käuferschutz

  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Sicherheit durch SSL-Verschlüsselung
  • Käuferschutz