Menu
Boxspringbett „Ferryland“
0

Jetzt konfigurieren

Stellen Sie hier Ihr Wunschbett zusammen

Klicken Sie für weitere Informationen / Hilfe bei der Auswahl einfach auf das jeweilige

Hilfe zur Konfiguration

1. Liegefläche + Farbwahl

Liegefläche

Farbe

Webstoff
creme

Webstoff
natur

Webstoff
braun

Webstoff
taupe

Webstoff
anthrazit

Webstoff
schwarz

Webstoff
beere

Webstoff
grob sand

Webstoff
grob hellgrau

Webstoff
grob nussbraun

Webstoff
grob blau

Webstoff
grob grün

graubeige
meliert

graubraun
meliert

braun
meliert

rot
meliert

blaugrau
meliert

grau
meliert

anthrazit
meliert

2. Ausstattung

Liegehöhe

Box

Ihr Gewicht

3. Topper

Topper

Topperbezug

4. Aufbauservice

Aufbauservice

Produktdetails

Hinweise zu Maßen und Ausstattung des Boxspringbettes:

—> Hier klicken zur ausführlichen Produktbeschreibung

Höhen

Liegefläche des Bettes (Einstiegshöhe): 53 cm / 66 cm
Bettfüße: ca. 9 cm
Box: 21 cm / 30 cm
Matratze: 16 cm / 20 cm
Topper: 7 cm
Kopfteil: 96 cm / 116 cm


Weitere Maßangaben

Kopfteilbreite: gewählte Bettbreite plus 9 cm
Kopfteiltiefe: 10 cm

 

—> Generelle Informationen zu den Maßangaben bei unseren Boxspringbetten


Material

Außenseite von Box und Matratze, Bezug vom Kopfteil: Stoff in diversen Qualitäten,
jeweils verschiedene Farben verfügbar
(Kopfteil verfügt rückseitig über schwarzen Vlies-Stoff.)
Polsterung des Kopfteils: Polsterwatte
Bettfüße: Metall, verchromt


Standard-Ausstattung

Härtegrad H2
Box: Bonell-Federkern-Box
(ab 140 cm Bettbreite zwei getrennte Boxen
in halber Bettbreite)
Matratze: Bonell-Federkernmatratze
[H2 – empfohlen für ein Körpergewicht bis 70 kg]
durch Auswahl eines anderen Härtegrades / einer anderen Matratze im Konfigurator indviduell an eigene Bedürfnisse anpassbar
Topper: flächenelastischer Kaltschaum-Topper (RG 40)
mit feuchtigkeitsregulierendem Tencel®-Bezug (abnehmbar, waschbar bis 60°C)

Anpassbares Boxspringbett in verschiedenen Härtegraden

Wenn Ihnen ein hoher Liegekomfort, den Sie durch individuelle Zusammenstellung der einzelnen Bettkomponenten auf Ihre persönlichen Anforderungen abstimmen können, genauso wichtig wie eine hohe Flexibilität bei der Einrichtung ist, dann ist das Boxspringbett „Ferryland“ eine optimale Wahl für Sie. Beim Design dieses Bettes wurde größte Zurückhaltung geübt, so dass gerade Linien und klare Formen die Optik bestimmen. Am schlichten Polsterkopfteil finden Sie bequeme Anlehnung. Für einen sicheren und stabilen Stand verfügt das Bett über kantige Metallfüße, die dank verchromter Ausführung einen glänzend-modernen Akzent setzen.

Das anpassbare Boxspringbett „Ferryland“ steht Ihnen mit drei verschiedenen Webstoff-Varianten zur Verfügung, wobei Sie jeweils zwischen verschiedenen Farben wählen können. Darunter sind neben neutralen Farben wie Creme, Schwarz oder Anthrazit auch warme Braun-Nuancen oder stärkere Töne wie Beere, Blau, Grün oder Rot meliert vertreten.

Beim „Ferryland“ Boxspringbett können Sie zwischen verschiedenen Einzelbett- und Doppelbettgrößen wählen, wobei Sie sich jeweils noch zwischen einer Liegehöhe von 53 cm und 66 cm entscheiden können. Hinsichtlich der Ausstattung stehen Ihnen für alle Komponenten (Box, Matratze, Topper) verschiedene Optionen im Konfigurator zur Verfügung.

Härtegrad und Eignung - Boxspringbett "Sydney"

Härtegrad und Eignung

Beim anpassbaren „Ferryland“ Boxspringbett in verschiedenen Härtegraden zeichnet sich die Basis-Zusammenstellung durch eine Box und Matratze mit Bonell-Federkern im Härtegrad H2 aus. Diese Ausstattung empfehlen wir für die Nutzung durch Personen mit einem Körpergewicht bis maximal 70 kg. Alternativ steht die Bonell-Federkern-Matratze auch im Härtegrad H3 über den Konfigurator zur Wahl, womit eine Standard-Gewichtsempfehlung bis 100 kg Körpergewicht verbunden ist.

Optional sind im Konfigurator zudem eine Matratze mit Tonnentaschen-Federkern sowie eine Matratze mit Kaltschaum-Kern verfügbar. Auch diese beiden Matratzentypen gibt es jeweils in den Härtegraden H2 und H3, womit eine Standard-Gewichtsempfehlung bis 90 kg Körpergewicht bzw. 120 kg Körpergewicht im Zusammenhang steht.

Wie sich herleiten lässt, steht der geeignete Härtegrad der Matratze für das Boxspring-System immer in Abhängigkeit zum Körpergewicht des Nutzers. Daher wird über den Konfigurator zunächst der Gewichtsbereich abgefragt, der auf Sie zutrifft bzw. Ihr Gewicht einschließt. Nachdem Sie Ihre bevorzugten Matratzentyp gewählt haben, zeigt Ihnen der Konfigurator automatisch an, welcher Härtegrad passt und wie die Festigkeit des Bettes für Sie ausfällt. In einigen Fällen können beide Härtegrade eines Matratzentyps für Sie geeignet sein. Der Unterschied liegt dann in der vermittelten Festigkeit. Sie können dann anhand Ihrer persönlichen Liegepräferenzen noch einmal eine manuelle Auswahl treffen.

Als Doppelbett im Format 160×200 cm, 180×200 cm oder 200×200 cm können beide Härtegrade eines Matratzentyps auch in Kombination miteinander eingesetzt werden. Dieses ist dann vorteilhaft, wenn Sie andere Anforderungen an die Schlafunterlage stellen als Ihr Partner. Der Konfigurator zeigt Ihnen dazu zusätzliche Auswahlfelder an. Berücksichtigen Sie bitte, dass sich nur ein Matratzentyp auswählen lässt – eine Kombination von z.B. Tonnentaschen-Federkern-Matratze und Kaltschaum-Matratze ist nicht möglich. Aus diesem Grund ist Ihre erste Auswahl unter „Ausstattung“ im Konfigurator maßgeblich.

Box - Boxspringbett "Sydney"

Box

Entscheiden Sie sich beim anpassbaren Boxspringbett „Ferryland“ zwischen einer flächenelastischen Box mit Bonell-Federkern (Standard, 130 Federn bei 80×200 cm) oder als punktelastische Alternative einer Premium-Tonnentaschen-Federkern-Box (270 Federn bei 80×200 cm).  Die Standard-Box empfehlen wir in erster Linie für den Rücken- oder Bauchschläfer, während die alternative Premium-Box aufgrund ihrer hohen Punktelastizität zudem optimal für den anspruchsvollen Seitenschläfer ist.

Bis einschließlich 140 cm Bettbreite gehört in beiden Ausführungen eine Box zum Lieferumfang des Boxspringbettes, während bei allen breiteren Betten zwei Boxen mit jeweils halber Breite geliefert werden.

Matratze - Boxspringbett "Sydney"

Matratze

Hinsichtlich der Matratze für Ihr anpassbares Boxspringbett „Ferryland“ empfiehlt sich die Wahl der flächenelastischen Bonell-Federkern-Matratze aus dem Standard vor allem dann, wenn Sie bevorzugt auf dem Bauch oder Rücken schlafen und eine weiche, stärker federnde Schlafunterlage bevorzugen. Im Härtegrad H2 passt dieser Matratzentyp zu Ihnen, wenn Sie nicht mehr als 70 kg wiegen und im Härtegrad H3, wenn Sie nicht mehr als 100 kg wiegen. In der Referenzgröße von 80×200 cm verfügt der Kern der Matratze über 130 Federn.

Mit der punktelastischen Tonnentaschen-Federkern-Matratze (TTF) mit ergonomischer 7-Zonen-Einteilung profitieren Sie in allen Schlafpositionen von einer optimalen Unterlage mit hoher Anpassungsfähigkeit. Im Vergleich mit der Standard-Matratze fällt diese Matratze etwas fester und weniger federnd aus. Die Gewichtsempfehlungen liegen im Härtegrad H2 bei 90 kg und im Härtegrad H3 bei 120 kg. Der Matratzenkern verfügt in Referenzgröße 80×200 cm über 300 Federn.

Die Kaltschaum-Matratze verfügt ebenfalls über eine hohe punktelastische Wirkung und eine Einteilung in sieben Liegezonen. Wie die TTF-Matratze passt auch dieser Matratzentyp zu jeder Schlafposition. Die Liegeeigenschaften fallen ähnlich aus, wobei die Kaltschaum-Matratze allerdings kaum federt. Härtegrade und Gewichtsempfehlungen entsprechen denen der TTF-Matratze.

Wie bei der Box erhalten Sie auch bei der Matratze – unabhängig vom Typ – bis einschließlich 140 cm Breite stets eine Einzelmatratze im vollen Liegeflächenformat. Ab 160 cm Breite verfügt das Boxspringbett „Ferryland“ über zwei Matratzen, die jeweils die halbe Liegeflächenbreite aufweisen.

Topper - Boxspringbett "Sydney"

Topper

Der Liegekomfort wird beim anpassbaren Boxspringbett „Ferryland“ in der Basis-Zusammenstellung durch einen Kaltschaum-Topper im Raumgewicht 40 abgerundet, welcher sich durch eine flächenelastische Wirkung auszeichnet. Dieser vermittelt Ihnen ein dynamisch-federndes Liegegefühl. Er passt sich zudem direkt bei Lageveränderungen an und verfügt über eine sehr hohe Atmungsaktivität, weshalb er sich gut für Sie eignet, wenn Sie zu stärkerem Schwitzen im Schlaf neigen.

Zur punktelastischen Alternativausstattung können Sie im Konfigurator einen Viscoschaum-Topper im Raumgewicht 50 oder Gelschaum-Topper im Raumgewicht 60 für Ihr Bett wählen. Beide Topper bieten eine hervorragende Druckentlastung, wobei Sie beim Viscoschaum tiefer in den Topper einsinken und eine Anpassung bei Lageveränderung aufgrund der Thermoelastizität dieses Materials mit Zeitverzögerung erfolgt. Beim Gelschaum sinken Sie ebenfalls tiefer in die Unterlage ein, dieses Material reagiert aber direkt, wenn Sie sich bewegen, so dass man grob sagen, dass der Gelschaum die Vorzüge vom Kalt- und Viscoschaum in sich vereint.

Alle Topper verfügen im Standard über einen abnehmbaren Tencel®-Bezug mit Klimafaser-Versteppung, der bei bis zu 60°C waschbar ist. Alternativ können alle Topper-Ausführungen auch mit einem ebenfalls abnehm- und waschbaren Doppeltuch-Bezug ausgestattet werden, der über ein umlaufendes Klimaband verfügt.

Das Boxspringbett „Ferryland“ wird Ihnen in allen Breiten mit einem einteiligen Topper geliefert, der die Größe der von Ihnen gewählten Liegefläche aufweist.

Boxspringbett "Sydney" konfigurieren

Ihr Boxspringbett „Ferryland“

Folgen Sie den Schritten im Produktkonfigurator, um das anpassbare Boxspringbett „Ferryland“ optimal auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen: Wie groß soll die Liegefläche sein? Welche Stoffart gefällt Ihnen in welcher Farbe am besten? Welche Höhe für die Liegefläche bevorzugen Sie? Mit welcher Box soll Ihr Bett ausgestattet sein? Welche Matratze in welchem Härtegrad passt am besten zu Ihnen und Ihren Schlafgewohnheiten? Welcher der Topper mit welcher Bezugsart rundet den Liegekomfort für Sie persönlich perfekt ab? Soll das Bettsystem direkt bei der Anlieferung durch fachmännische Hand aufgebaut werden?

Highlights - Boxspringbett "Sydney"

Auf einen Blick

  • Anpassbares Boxspringbett aus der Oberklasse in Topp-Qualität
  • Klassisch-geradliniges Design mit viel Eleganz
  • Hochwertiger Bezug aus Webstoff (drei Stoffarten in diversen Farbvarianten)
  • Niedrig mit 53 cm Einstiegshöhe oder hoch mit 66 cm Einstiegshöhe konfigurierbar
  • Sechs verschiedene Größen für die Liegefläche zur Wahl
  • Box mit Bonell-Federkern oder Tonnentaschen-Federkern
  • Matratze mit Bonell-Federkern, Tonnentaschen-Federkern oder Kaltschaum
  • Verschiedene Härtegrade bei allen Matratzen (H2 oder H3)
  • Ab 160 cm im Doppelbett auch Härtegrade in Kombination konfigurierbar
  • Topper mit Kaltschaum, Viscoschaum oder Gelschaum –
    jeweils mit zwei Bezugsvarianten bestellbar
  • Liegesystem anpassbar für Personen bis maximal 120 kg Körpergewicht

—> Hier klicken für Maße und Ausstattung

Bewertungen

Bisher wurden noch keine Bewertungen zu diesem Produkt hinzugefügt

Bewertung verfassen

Bewertung schreiben

Ihre Bewertung *
mangelhaft
1
ausreichend
2
befriedigend
3
gut
4
sehr gut
5
Bitte Captcha ausfüllen
Bewertung abschicken

Service

Lieferung

Boxspringbett „Ferryland“

ab 959,00 €

inkl. 19% Mwst.

kostenloser Versand

Lieferzeit:
ca. 3 bis 4 Wochen

Gewünschte Menge

Betten-Konfiguration FAQ zum Konfigurator
Sicher einkaufen

Trusted Shops

Ihr Käuferschutz

  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Sicherheit durch SSL-Verschlüsselung
  • Käuferschutz