Menu

Bewertungen

5

Boxspring-Einlegesystem „Kingston“

Boxspring-Einlegesystem für herkömmliche Bettgestelle - Einlegebox, Matratze, Topper - viele Optionen, bis 120 kg.

ca. 6 bis 7 Wochen

ab 889,00 €

Bewertungen

4.7

Boxspring-Matratze „BxB-inside Premium“

Boxspring-Matratze für herkömmliche Bettrahmen mit doppeltem Federkern - zwei Härtegrade bis 90 kg.

ca. 8 bis 10 Wochen

ab 499,00 €

Weitere Boxspring-Produkte im Online-Shop

Den besonderen Komfort eines Schlafsystems mit Boxspring können Sie sich nicht nur durch den Erwerb eines kompletten Boxspringbettes gönnen. In diesem Sortimentsbereich präsentieren wir Ihnen alternative Boxspring-Produkte zur Ausstattung Ihres (bereits vorhandenen) Bettgestells im herkömmlichen Aufbau.

Boxspring-Einlegesysteme

Mithilfe eines Boxspring-Einlegesystems verwandeln Sie Ihr Bett im Handumdrehen in ein vollwertiges Boxspring-System. Leichter kann man sich selbst kein Boxspringbett „bauen“.

Zum Lieferumfang der Einlegesysteme gehört der komplette Boxspring-Aufbau mit Federkern-Box, Matratze und Topper. Die Federkern-Box wird einfach – wie ein klassischer Lattenrost – in den Rahmen des Bettes eingelegt. Aus diesem Grund spricht man von Boxspring-Einlegesystemen. Matratze und Topper werden anschließend auf die Box gelegt.

Einlegesysteme mit komfortablem Boxspring gibt es in vielen Formaten analog zu den verschiedenen Liegeflächengrößen bei den Betten. Sie können dementsprechend ganz nach Lust und Laune ein Einzelbett oder ein Doppelbett in ein hochwertiges Boxspring-Schlafsystem verwandeln.

Mit der Entscheidung für ein Boxspring-Einlegesystem entscheiden Sie sich für eine von fachmännischer Hand perfekt aufeinander abgestimmte Lösung, die auch höchsten ergonomischen Anforderungen gerecht wird. Beim Selbstbau einer Federkern-Box und anschließenden Auswahl von Matratze und Topper kann es für den Laien durchaus schwieriger sein, die einzelnen Komponenten stimmig zueinander auszuwählen.

Welche Voraussetzungen notwendig sind, damit das Boxspring-Einlegesystem optimal im Bettgestell liegt, können Sie im Detail auf den Produktseiten nachlesen.

Boxspring-Matratzen

Bei den Boxspring-Matratzen handelt es sich um eine besonders hohe Bauform der Federkern-Matratze. Besonderes Kennzeichen dieser Matratzen ist ein doppelter Federkern im Inneren. Beide Federkerne sind fein aufeinander abgestimmt und bieten so eine äußerst ergonomische Körperunterstützung. Durch das Zusammenspiel der beiden Federkerne ergibt sich das für Boxspringbetten typische stärker federnde Liegegefühl.

Boxspring-Matratzen werden wie normale Matratzen in Kombination mit einem Lattenrost als zusätzliche Unterfederung im Bettrahmen eingesetzt. Mit einem verstellbaren Lattenrost lassen sich Boxspring-Matratzen in der Regel nicht kombinieren.

Neben dem typischen Boxspring-Feeling mit stärkerem Federeffekt bieten Betten, die mit Boxspring-Matratzen ausgestattet sind, auch eine besondere Komforthöhe. Diese ergibt sich aus dem hohen Aufbau der Matratze. Höhen von 30 cm und mehr sind bei Matratzen mit doppeltem Federkern basierend auf dem Boxspring-Konzept keine Seltenheit.