Menu

Das „Kleingedruckte“ – unsere Liefer- und Zahlungsbedingungen

Stand 27. Januar 2017


Inhaltsverzeichnis

Um direkt zu dem Thema zu gelangen, für das Sie sich interessieren,
klicken Sie einfach auf den jeweiligen Punkt:



01. Preise

Alle Preise beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

Bei reduzierten Preisen wird der vorher im Shop gültige Preis in durchgestrichener Form dargestellt. Angegebene Preisvorteile geben die Differenz zwischen dem alten und dem neuen Preis bei Boxspringbetten.net wieder.

Ggf. anfallende Versandkosten sind nicht in den Preisen enthalten. Sie werden auf den Produktseiten sowie im Warenkorb angezeigt.


02. Mindestbestellwert

Bei Boxspringbetten.net gibt es keinen Mindestbestellwert. Bitte beachten Sie aber, dass die Nachttische aus unserem Sortiment nur in Kombination mit einem passenden Bett bzw. einem anderen passenden Möbelstück erhältlich sind. Hinweise dazu finden Sie direkt auf den jeweiligen Produktseiten.


03. Versand- und Verpackungskostenpauschale

Die Versand- und Verpackungskostenpauschale hängt mit dem Bestimmungsort der Lieferung zusammen:

Deutschland

Bei unseren Versand- und Verpackungskostenpauschalen handelt es sich um Beträge, die nicht kostendeckend sind und bei denen wir auch die hohen Verpackungskosten nur zu einem kleinen Anteil an Sie weitergeben.

Für Lieferungen innerhalb von Deutschland erheben wir bei einem Bestellwert unter 1000 EUR eine Versandkostenpauschale, deren Höhe abhängig von der Art der Lieferung ist. Wenn der Bestellwert 1000 EUR übersteigt, liefern wir grundsätzlich versandkostenfrei. Im Rahmen von Sonderaktionen können die Versandkosten unabhängig vom Bestellwert vollständig entfallen.

Die Versandkosten, die tatsächlich für Ihre Bestellung berechnet werden, werden Ihnen stets im Warenkorb angezeigt.

Bitte beachten Sie, dass für Lieferungen auf Inseln besondere Bedingungen gelten. Nehmen Sie hierzu bitte vorab Kontakt mit uns auf.

Weitere Details zum Versand innerhalb Deutschlands und zu den Versandkosten finden Sie hier.

Österreich

Für Lieferungen nach Österreich wird abhängig von der Art der Lieferung eine Versandkostenpauschale erhoben.

Weitere Details zum Versand nach Österreich und zu den Versandkosten finden Sie hier.

Schweiz

Für Lieferungen in die Schweiz erheben wir Frachtkosten in Höhe von 349,90 EUR. Bei einem Bestellwert unter 1000 EUR, werden zusätzlich die Versandkosten, welche für eine Lieferung innerhalb von Deutschland anfallen, berechnet. Übersteigt der Bestellwert 1000 EUR wird in Deutschland versandkostenfrei geliefert, so dass für eine Lieferung in die Schweiz nur die zusätzlichen Frachtkosten in Höhe von 349,90 EUR veranschlagt werden.

Weitere Details zum Versand in die Schweiz und zu den Versandkosten finden Sie hier.

Kosten für Rücktransport

Rücksendungen sind für Sie kostenfrei.


04. Bestellungen aus dem Ausland

Wir liefern nach Österreich und in die Schweiz. Eine Bestellung aus Österreich kann einfach über unseren Warenkorb abgewickelt werden. Für eine Lieferung in die Schweiz nehmen Sie bitte telefonisch Kontakt mit uns auf:
0049 (0) 7173 714 5133 (Mo-Fr | 09-19 Uhr)

Versand nach Österreich
Versand in die Schweiz

Alle anderen Länder können wir leider nicht beliefern!


05. Vertragschluss

Ihre Bestellung erfolgt durch Übermittlung des vollständig ausgefüllten Bestellformulars im Online-Verfahren. Sie geben hiermit ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages ab. Der Eingang der Bestellung bei uns wird Ihnen umgehend automatisch per Email bestätigt.

Im Falle unserer Vertragsannahme erhalten Sie spätestens nach 5 Tagen eine separate Auftragsbestätigung mit Angabe der Lieferzeit, Anzahl der Teilsendungen und Verfügbarkeit der Artikel. Diese Auftragsbestätigung stellt gleichzeitig die Annahme des Vertrages dar.

Wir speichern Ihre Bestelldaten und senden Ihnen diese zusammen mit unseren AGB bei Auftragsannahme per Email zu.


06. Lieferung

Kleinartikel wie Spannbettlaken und einige Topper werden per Paketdienst geliefert.

Großartikel erhalten Sie per Möbelspedition “frei Verwendungsstelle”, d.h. in das Zimmer Ihrer Wahl. Express-Lieferungen erfolgen immer “frei Bordsteinkante”, d.h. werden nicht in das jeweilige Zimmer getragen.

Die Anlieferung erfolgt üblicherweise nur an den Tagen von Montag bis Freitag jeweils im Zeitraum von 8:00 Uhr bis 16:30 Uhr in Abhängigkeit von der Touren-Planung der Spedition. Unser Spediteur vereinbart dazu in der Regel vorab einen Vormittags- oder Nachmittagstermin mit Ihnen und gibt Ihnen für die Lieferung einen groben Zeitrahmen von 4 Stunden an. Zusätzlich erhalten Sie ca. eine Stunde vor Lieferung einen Anruf vom Fahrer, um den Termin nochmals konkreter abzustimmen. Bitte geben Sie daher bei der Bestellung eine Telefonnummer an, unter der Sie möglichst gut erreichbar sind.

Samstagslieferung

Samstagslieferungen sind zu einem Mehrpreis von 50-100 € möglich, jedoch nicht flächendeckend. Bitte fragen Sie eine Samstagslieferung für Ihren gewünschten Lieferort direkt bei uns an:
07173 714 5133 (Mo-Fr | 09-19 Uhr) | Kontaktformular

Selbstverständlich geben wir Ihnen nach Ihrer Kontaktaufnahme die konkreten Kosten bekannt, die in Ihrem Fall für eine Lieferung am Samstag anfallen.

Weitere Hinweise zur Lieferung

Fast alle Möbel werden zur Selbstmontage in Einzelteilen angeliefert. Eine leicht verständliche Aufbauanleitung liegt in diesen Fällen bei, sodass die Möbel auch von einem „Laien“ zuverlässig montiert werden können.

Bei Möbeln, die fertig montiert geliefert werden, finden Sie entsprechende Hinweise auf den jeweiligen Produktseiten.

Gegen einen Kostenbeitrag von 99 € bieten wir Ihnen im Rahmen unseres Aufbauservices auch die Montage der Möbel und die Mitnahme der Verpackungsmaterialien an (nur bei Lieferung innerhalb von Deutschland).

Eine Mitnahme und Entsorgung Ihrer Altmöbel ist leider nicht möglich.


07. Teillieferungen

Um Kleinartikel möglichst rasch liefern zu können, versenden wir diese in der Regel vorab per Paketdienst. Sperrige Artikel werden grundsätzlich über unsere Möbel-Spedition geliefert. Sollte dort nicht die gesamte von Ihnen bestellte Ware auf einmal eintreffen, wird unsere Spedition auf Sie zukommen und eine Teillieferung vorschlagen. Sollten Sie dieses ablehnen, wird Ihnen die gesamte Ware in einer Lieferung zugestellt.

Hierzu informieren wir Sie natürlich sofort und es wird Ihnen sicher angenehm sein, wenn wir Ihnen die schnell verfügbaren Artikel vorab zusenden und berechnen. Bei Teillieferungen berechnen wir natürlich die ggf. anfallende Versand- und Verpackungskostenpauschale nur einmal.


08. Lieferzeiten

Die Lieferzeit des gewünschten Produkts sehen Sie auf der jeweiligen Produktseite über dem Preiskasten. Im Rahmen der Auftragsbestätigung werden Sie nochmals über die voraussichtliche Lieferzeit für Ihre Bestellung informiert.

Für Lieferungen in die Schweiz sind gegenüber der auf der Produktseite angegebenen Frist zwei zusätzliche Wochen zu addieren. Für Lieferungen nach Österreich kann sich die angegebene Lieferzeit um bis zu zwei Wochen verlängern.


09. Zahlungsmöglichkeiten

Wir bieten Ihnen folgende Zahlungsarten an:

Vorkassen-Überweisung
Bei dieser Zahlungsart überweisen Sie uns den Rechnungsbetrag nach Erhalt der Auftragsbestätigung einfach von Ihrem Bankkonto. Diese Zahlungsart ist bei unseren Kunden besonders beliebt, da wir hier 2% Skonto einräumen können.

Zu Ihrer Information:
Ein Abzug von 2% Skonto bei Vorkasse bezogen auf eine Lieferzeit von sechs Wochen entspricht einem Zinssatz von ca. 15% auf ein Jahr gerechnet.

Sofortüberweisung.de
Die Zahlmethode „sofortüberweisung.de“ wurde von der „Payment Network AG“ entwickelt und durch den TÜV zertifiziert. Diese Zahlungsmöglichkeit erfolgt bequem online mit Hilfe des bekannten PIN-/TAN-Verfahrens. Die Datenübertragung findet dabei verschlüsselt statt, was ebenfalls durch den TÜV erfolgreich zertifiziert wurde.

„PayPal“
Eine weitere Zahlungsmöglichkeit besteht durch Nutzung des Bezahlservices der Firma “PayPal”. Dabei können Sie noch einmal aus verschiedenen Zahlarten wie beispielsweise Kreditkartenzahlung wählen.
Besitzen Sie bereits ein „PayPal“-Konto, so kann die Transaktion mit uns im Regelfall in wenigen Minuten durchgeführt werden. Wenn Sie noch keinen „PayPal“-Account haben, können Sie diesen schnell und unkompliziert anlegen, um die Vorzüge dieses modernen Zahlungsmediums zu genießen (klick hier).

Nachnahme
Bei einer Zahlung per Nachnahme bezahlen Sie den Betrag erst mit dem Erhalt der Ware beim anliefernden Fahrer der Spedition in bar. Dieser Service ist bei den meisten Speditionsartikeln verfügbar. Die zusätzlich erhobene Nachnahme-Gebühr beträgt 7,90 €. Bitte halten Sie bei Anlieferung Ihrer Bestellung den in der Auftragsbestätigung genannten Endbetrag möglichst passend in bar bereit.

Kreditkarte
Sie haben bei uns auch die Möglichkeit per Kreditkarte zu bezahlen. Wir bieten diese Zahlungsart für Visa- und für Mastercard an. Bitte beachten Sie, dass das angegebene Kreditkartenkonto mit Abschluss der Bestellung direkt belastet wird.

Kauf auf Rechnung
Beim Kauf auf Rechnung prüfen wir jeden Auftrag manuell, indem wir eine Identitäts- und Bonitätsprüfung durchführen. Dabei kommt es selten vor, dass wir von einer Auftragsannahme absehen müssen. In diesem Fall werden wir Kontakt mit Ihnen aufnehmen und Ihnen eine andere Zahlungsart für die erfolgreiche Abwicklung Ihrer Bestellung vorschlagen.

Wenn wir Ihren Auftrag mit Kauf auf Rechnung angenommen haben, erhalten Sie eine Auftragsbestätigung von uns. Die Rechnung geht Ihnen per Email zu, sobald Sie die Ware in Empfang genommen haben. Sie haben dann ein Zahlungsziel von 14 Tagen.

Ratenzahlung (Partner: „BillPay“)
Die Zahlung per Raten ist ein Angebot über den externen Partner „BillPay GmbH“. Die Zahlungsoption „Ratenzahlung“ über „BillPay“ ist nicht für alle Angebote verfügbar und setzt eine erfolgreiche Identitäts- und Bonitätsprüfung voraus. Der Ratenkauf ist ab einem Warenkorbwert von 100 bis 3.000 EUR verfügbar. Sie erhalten abhängig vom Ergebnis der Bonitätsprüfung sofort online die Zu- bzw. Absage. Daher ist hier kein aufwendiges Postident-Verfahren notwendig. Der effektive Jahreszins wird je nach Warenkorbwert errechnet.

Im Falle einer abgelehnten Transaktion bitten wir Sie, sich für eine andere Zahlungsmöglichkeit zu entscheiden.

Näheres zur Zahlung über „BillPay“ finden Sie hier.

Lastschrift (Partner: „BillPay“)
Die Zahlung per Lastschriftverfahren (Bankabbuchung) wird ebenfalls über unseren externen Partner „BillPay GmbH“ abgewickelt. Die Zahlungsoption „Lastschriftverfahren“ über „BillPay“ kann nicht bei allen Angeboten genutzt werden und setzt eine erfolgreiche Identitäts- und Bonitätsprüfung voraus. Das Lastschriftverfahren bieten wir Ihnen bis zu einem Gesamtwarenkorbwert von 3.000 EUR an.

Im Falle einer abgelehnten Transaktion möchten wir Sie bitten, sich für eine andere Zahlungsmöglichkeit zu entscheiden.

Näheres zur Zahlung über „BillPay“ finden Sie hier.


10. Unsere Bankverbindung:

Kto-Inhaber: Möbel im Netz GmbH
Institut: Kreissparkasse Ostalb
BLZ: 61450050
Kto.Nr.: 1000458558
Int. Bank Account Number (IBAN): DE49614500501000458558
BIC-/SWIFT-Code: OASPDE6A
Bitte beachten Sie, dass Sie Zahlungen beim „Ratenzahlung“ und bei der Bezahlung per „Lastschrift“ an unseren Partner „BillPay“ leisten. Die Bankverbindung hierfür, erhalten Sie gesondert direkt von „BillPay“.

 


11. Widerrufsrecht


– Start der Widerrufsbelehrung –

Sie haben das Recht, binnen 30 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt 30 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Fa. Möbel im Netz GmbH, Abteilung Boxspringbetten.net, Adlerstraße 17, 73450 Heubach, Tel. 07173/71451-30, Fax 07173/71451-39, E-Mail service@boxspringbetten.net) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder Email) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular (klick hier) verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Sie können das Muster-Widerrufsformular (klick hier) oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Website „boxspringbetten.net“ elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per Email) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir holen die Waren ab. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Hinweis auf Nichtbestehen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen

  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;
  • zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
  • zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.

– Ende der Widerrufsbelehrung –


Widerruf bei finanziertem Geschäft
Haben Sie diesen Vertrag durch ein Darlehen finanziert und machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, sind Sie auch an den Darlehensvertrag nicht mehr gebunden, wenn beide Verträge eine wirtschaftliche Einheit bilden. Dies ist insbesondere anzunehmen, wenn wir gleichzeitig Ihr Darlehensgeber sind, oder wenn sich Ihr Darlehensgeber im Hinblick auf die Finanzierung unserer Mitwirkung bedient. Wenn uns das Darlehen bei Wirksamwerden des Widerrufs oder der Rückgabe bereits zugeflossen ist, tritt Ihr Darlehensgeber im Verhältnis zu Ihnen hinsichtlich der Rechtsfolgen des Widerrufs oder der Rückgabe in unsere Rechte und Pflichten aus dem finanzierten Vertrag ein. Wollen Sie eine vertragliche Bindung so weitgehend wie möglich vermeiden, machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch und widerrufen Sie Ihre auf Abschluss des Darlehensvertrages gerichtete Willenserklärung.

Weitere Hinweise zum Widerruf, zur Warenrückgabe und zur Reklamation

Nachfolgend haben wir einige Tipps zum reibungslosen Ablauf von Rückgaben und Reklamationen für Sie zusammengestellt. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei rein um unverbindliche Hinweise und keine rechtlichen Pflichten handelt.

Eine Wertersatzpflicht können Sie insbesondere dadurch vermeiden bzw. minimieren, indem Sie Selbstaufbau-Möbel sowie Matratzen und wieder versandfähig verpacken.

Im Falle paketversandfähiger Ware erleichtern Sie uns die Abwicklung, wenn Sie vor der Rücksendung eine Rücksendenummer bei uns anfordern. Sie erhalten dann per Post eine FreeWay-Marke, mit der Sie die Ware kostenfrei zurücksenden können.

Im Zusammenhang mit Warenrückgaben, weisen wir an dieser Stelle darauf hin, dass Sie grundsätzlich fabrikneue und ungebrauchte Waren von uns erhalten. Warenrückläufer vermarkten wir mit eindeutiger Deklaration über unseren Schnäppchenmarkt im Betten.de Online-Shop oder spenden diese für karikative Zwecke.


12. Beanstandungen/Reklamationen

Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung.

Bei Schäden an der Ware halten Sie die Ware bitte zu unserer Verfügung bereit, wobei der Zustand zum Zeitpunkt des Auftretens des Mangels wichtig ist.
Liegen bei der Anlieferung optische Mängel an der Verpackung vor, prüfen Sie bitte den Inhalt auf evtl. entstandene Mängel und lassen Sie sich die Beschädigungen an Verpackung und Ware schriftlich vom anliefernden Fahrer der Spedition bestätigen. Wenn Sie sich bei der Annahme der Waren unsicher sind, nehmen Sie noch im Beisein des Fahrers telefonischen Kontakt zu uns auf. Wir werden dann mit Ihnen die weiteren Schritte besprechen.

Zusätzliche Garantien, die wir bei einzelnen Produkten gewähren, schränken die gesetzliche Gewährleistung nicht ein.

Sie können uns per Telefon oder Email über Ihre Beanstandung/Reklamation unterrichten:
service@boxspringbetten.net | 07173 714 5133 (Mo-Fr | 09-19 Uhr)


13. Garantie

Boxspringbetten.net übernimmt eine Garantie nach Maßgabe der folgenden Bedingungen auf alle Produkte des Boxspringbetten.net-Sortiments:

Die Garantie gilt für Sachmängel an unseren Produkten, die nachweislich auf einem Material- und/oder Herstellungsfehler beruhen, wenn und soweit uns diese innerhalb eines Zeitraums von fünf Jahren nach dem Datum des Absendens der Lieferung an den Erstabnehmer gemeldet werden. Sachmängel in diesem Sinne sind Abweichungen von der vertraglich vereinbarten Beschaffenheit (Soll-Beschaffenheit). Diese Beschaffenheit bemisst sich insbesondere nach der Leistungs- oder Artikelbeschreibung im Zeitpunkt des Vertragsschlusses. Nicht als Sachmangel gelten marktübliche Verschleißerscheinungen sowie Defekte oder Beeinträchtigungen, die auf unsachgemäßer Behandlung, der Nichtbeachtung der Gebrauchs- oder Aufbauanleitung oder sonstigen dem Kunden mitgeteilten Benutzungs- oder Pflegehinweisen seitens des Herstellers oder Boxspringbetten.net beruhen. Weiterhin umfasst die Garantie keine geringfügigen Abweichungen von der Soll-Beschaffenheit der Ware, die weder die beschriebene Funktionalität noch den Wert der Ware erheblich beeinflussen. Weiter schließen wir Ansprüche aus, die durch Transportschäden entstanden sind, die wir nicht zu verantworten haben. Der Garantieanspruch erlischt bei Fehlgebrauch oder einer nicht haushaltsüblichen Nutzung der Ware. Ebenso greift die Garantie nicht, wenn Reparaturen oder Eingriffe von Personen vorgenommen werden, die hierzu von uns nicht ermächtigt wurden, oder wenn unsere Artikel mit Ersatzteilen oder Zubehörteilen versehen wurden, die keine Originalteile sind und dadurch ein Defekt verursacht wurde.

Beispiele, wann die Garantie (aufgrund Nichtvorliegens eines Sachmangels) nicht greift:
– Verfärbungen oder Ausbleichen von Textilien (z.B. durch UV-Einstrahlung)
– Veränderung des Liegegefühls bei Boxspringbetten / Matratzen
– Kratzer und andere Gebrauchsspuren

Beispiele, wann die Garantie (aufgrund Vorliegens eines Sachmangels) greift, sofern kein oben genannter Ausschlussgrund erkennbar ist:
– Bruch von Bettrahmen oder Auflageleisten
– Kaputte Reißverschlüsse bei Matratzenbezügen
– Muldenbildung bei Matratzen bei sachgerechter Benutzung

Um einen Garantieanspruch geltend zu machen, senden Sie bitte Ihr Anliegen in schriftlicher Form an:
Möbel im Netz GmbH
Adlerstraße 17
73540 Heubach
Fax 0 71 73 – 7 14 51-39
Email: service@boxspringbetten.net

Bitte halten Sie die Ware zu unserer Verfügung bereit, wobei der Zustand zum Zeitpunkt des Auftretens des Mangels zum Zwecke der Nachprüfung wichtig ist.

Bei Auftreten eines Garantiefalles im Sinne dieser Garantiebedingungen wird Boxspringbetten.net nach eigener Wahl den Mangel kostenfrei durch Instandsetzung beseitigen (Nachbesserung), durch einwandfreie Teile ersetzen oder eine Ersatzlieferung durchführen. Falls ein Produkt nicht mehr lieferbar ist, hat Boxspringbetten.net die Möglichkeit, Ihnen ein gleichwertiges Ersatzprodukt zukommen zu lassen.

Ein eingetretener Garantiefall führt nicht zu einer Verlängerung der Garantiefrist oder dem Neubeginn der fünfjährigen Garantiezeit. Die ursprüngliche Restgarantiezeit (Restlaufzeit) gilt aber selbstverständlich auch für ein eventuelles Ersatzprodukt. Die Garantiefrist für eingebaute Ersatzteile endet ebenfalls mit der Garantiefrist für das gesamte Produkt.

Diese Garantie ist eine Ergänzung zu bestehenden gesetzlichen Bestimmungen und Käuferrechten und schränkt diese in keiner Art und Weise ein. Dies gilt insbesondere für Verbraucher sowie in Bezug auf die gesetzlichen Vorschriften über Sachmängelgewährleistung und/oder Produkthaftung.


14. Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Sache bis zur vollständigen Zahlung sämtlicher Forderungen aus dem Liefervertrag vor.

Der Besteller ist verpflichtet, solange das Eigentum noch nicht auf ihn übergegangen ist, die Kaufsache pfleglich zu behandeln. Insbesondere ist er verpflichtet, diese auf eigene Kosten gegen Diebstahl-, Feuer- und Wasserschäden ausreichend zum Neuwert zu versichern. Müssen Wartungs- und Inspektionsarbeiten durchgeführt werden, hat der Besteller diese auf eigene Kosten rechtzeitig auszuführen. Solange das Eigentum noch nicht übergegangen ist, hat uns der Besteller unverzüglich schriftlich zu benachrichtigen, wenn der gelieferte Gegenstand gepfändet oder sonstigen Eingriffen Dritter ausgesetzt ist. Soweit der Dritte nicht in der Lage ist, uns die gerichtlichen und außergerichtlichen Kosten einer Klage gemäß § 771 ZPO zu erstatten, haftet der Besteller für den uns entstandenen Ausfall.

Die Be- und Verarbeitung oder Umbildung der Kaufsache durch den Besteller erfolgt stets namens und im Auftrag für uns. In diesem Fall setzt sich das Anwartschaftsrecht des Bestellers an der Kaufsache an der umgebildeten Sache fort. Sofern die Kaufsache mit anderen, uns nicht gehörenden Gegenständen verarbeitet wird, erwerben wir das Miteigentum an der neuen Sache im Verhältnis des objektiven Wertes unserer Kaufsache zu den anderen bearbeiteten Gegenständen zur Zeit der Verarbeitung. Dasselbe gilt für den Fall der Vermischung. Sofern die Vermischung in der Weise erfolgt, dass die Sache des Bestellers als Hauptsache anzusehen ist, gilt als vereinbart, dass der Besteller uns anteilmäßig Miteigentum überträgt und das so entstandene Alleineigentum oder Miteigentum für uns verwahrt. Zur Sicherung unserer Forderungen gegen den Besteller tritt der Besteller auch solche Forderungen an uns ab, die ihm durch die Verbindung der Vorbehaltsware mit einem Grundstück gegen einen Dritten erwachsen; wir nehmen diese Abtretung schon jetzt an.

Wir verpflichten uns, die uns zustehenden Sicherheiten auf Verlangen des Bestellers freizugeben, soweit ihr Wert die zu sichernden Forderungen um mehr als 20 % übersteigt.


16. Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr. Wir sind bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. Zuständig ist die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, www.verbraucher-schlichter.de.


16. Vertragssprache

Die Vertragssprache ist Deutsch.


17. Sonstiges

Dieser Vertrag und die gesamten Rechtsbeziehungen der Parteien unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).


18. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden oder eine Lücke enthalten, so bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.


19. Noch Fragen?

Hoffentlich haben wir Sie mit unserem „Kleingedruckten“ nicht vollends erschlagen – haben Sie noch Fragen? Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf:

Möbel im Netz GmbH
Adlerstraße 17
73540 Heubach
Tel: 0 71 73 – 7 14 51-30
Fax: 0 71 73 – 7 14 51-39
Email: service@boxspringbetten.net

Druckversion als .pdf zum Download AGB von Boxspringbetten.net als druckbares .pdf-Dokument